Monthly Archives: Mai 2015

Gesundheit

Stress erfolgreich managen

Die „fight or flight“ Reaktion

Stress erfolgreich managenDass unser Körper auf Belastungssituationen überhaupt so stark mit Stresssymptomen reagiert, ist evolutionsbedingt. Im Vergleich zur heutigen Zeit war der Mensch in der Steinzeit praktisch nur in einer Situation von Stress betroffen. Nämlich dann, wenn er auf einen Mammut, Löwe oder ein anderes gefährliches Raubtier traf. Dann musste er jeweils in Sekundenbruchteilen entscheiden, ob er nun fliehen oder kämpfen sollte („fight or flight“). Es ging in solchen Situationen also um das nackte Überleben.

Diese Zeiten sind Gott sei dank vorbei, insofern in unserer Zeit das Leben meist nicht mehr auf dem Spiel steht. Dies ist dem Körper aber so ziemlich egal, er reagiert auch in nicht lebensbedrohlichen Situationen auf vergleichsweise harmlose Anforderungen mit der Ausschüttung grosser Mengen an Hormonen (Adrenalin und Noradrenalin). Und da wir heute tagtäglich mit sehr vielen verschiedenen Anforderungen konfrontiert sind, erleben wir mehrmals täglich Stress. Es ist also paradox. Obwohl die meisten Menschen (zumindest in der westlichen Welt) nicht mehr wirklich um’s Überleben kämpfen müssen, sind wir trotzdem viel gestresster, als es in der Steinzeit noch der Fall war… read more »

Entspannung

Neue Entspannungskurse

Einführungskurse und Grundkurs Progressive Muskelentspannung  (PMR)

yoga mats

Möchtest du dich wieder mal so richtig entspannen?

Oder willst du allgemeine Entspannungstechniken kennen lernen, die du mühelos in den Alltag integrieren kannst?

Dann habe ich eine gute Nachricht für dich (zumindest wenn du in der Region Bern wohnst):

 

Ab Juni 2015 biete ich Einführungskurse (1.5 Std) für Progressive Muskelentspannung in der Stadt Bern an. Zusätzlich lernst du ein paar einfache, allgemeine Entspannungsmethoden kennen, die sich mühelos in den Alltag integrieren lassen.

Hier findest du die Details zum Kurs (klicken)

Ende September 2015 findet zudem ein Grundkurs für Progressive Muskelentspannung statt (6 x 1 Std.). Dort lernst du diese und andere Entspannungsmethoden selbständig anzuwenden.

Details dazu findest du hier (klicken)

Es würde mich freuen, dich in einer meiner Kurse begrüssen zu dürfen!

Bis dahin – respektive sowieso – alles Liebe 🙂

Michael

.