Category Archives: Lebensglück

Lebensglück

Das Ende der Männlichkeit

Das Ende der MännlichkeitWie ist es heutzutage eigentlich um die Männlichkeit der (insbesondere jüngeren) Männer bestellt?

Während langer Zeit mussten die lieben Frauen um ihre Werte und ihre Akzeptanz kämpfen. Und sie müssen es zum Teil heute noch, da sie in gewissen Bereichen immer noch benachteiligt sind (z.B. bei den Löhnen). Aber grundsätzlich hat sich die Rolle der Frau in den letzten 2-3 Jahrzehnten massiv verändert resp. verbessert. Insbesondere hat das klassische Hausfrauenmodell langsam aber sicher ausgedient.

Doch wie ist es eigentlich um die Männlichkeit bestellt?

Ist das Ende der Männlichkeit gekommen? Hier mal einige Zahlen, die (mich zumindest) nachdenklich stimmen:

– fast jede 2. Ehe wird geschieden

Dies hat zur Folge, dass die Söhne häufig bei der Mutter aufwachsen und sie infolge des abwesenden Vaters die männlichen Werte gar nicht mehr mitbekommen. In den USA gelingt es gemäss einer Studie nur gerade 15% der Väter, nach der Trennung zu ihren Söhnen eine enge Bindung aufrechtzuerhalten.

– die Mädchen arbeiten „vaterlos“ besser an ihrer Bildung als die Jungen

Gemäss einer Umfrage schneiden die Mädchen in der Schule besser ab als die Jungen. Das Risiko, dass Mädchen ein Schuljahr wiederholen müssen ist überall kleiner. read more »

Beziehungen Lebensglück

Selbstachtung in Beziehung verloren?

Kürzlich bin ich wieder auf die „Bill of Rights“ von Virginia Satir gestossen. Sie sind ein wahrhaftiges Manifest der Selbstachtung und des Selbst-bewusst-seins bezüglich all deiner Beziehungen. Ich habe sie mir gleich an den Wandschrank geklebt und ich lade dich dazu ein, dasselbe zu tun! 🙂

Selbstachtung in Beziehung verloren? Dann lies hier die

Selbstachtung in Beziehung verloren„Bill of Rights“ von Virginia Satir:

1. Ich brauche keine Schuldgefühle zu haben, bloß weil das, was ich tue, sage, denke oder fühle, einem anderem nicht gefällt.

2. Ich darf wütend sein und meine Wut ausdrücken, solange ich dabei nicht mein Augenmaß verliere.

3. Ich muß nicht die volle Verantwortung für Entscheidungen auf mich nehmen, sofern auch andere für die Entscheidungen mitverantwortlich sind.

4. Ich habe das Recht „Ich verstehe das nicht“ zu sagen, ohne mir dabei blöd vorkommen oder Schuldgefühle haben zu müssen.

5. Ich habe das Recht, „Ich weiß es nicht“ zu sagen. read more »

Erfolg Lebensglück

Wie entscheide ich richtig?

Wie entscheide ich richtig

Entscheidungen, Entscheidungen… Täglich müssen wir welche treffen. Doch wie entscheide ich richtig, wenn ich mir nicht sicher bin? Wenn ich zwischen zwei oder mehreren scheinbar fast gleich guten Varianten entscheiden muss?

Es gibt natürlich X-Möglichkeiten, nach welchen Kriterien du Entscheidungen treffen kannst. Und du kannst mir glauben, ich habe schon fast alles ausprobiert; manches erfolgreich, manches weniger… Hier soll es natürlich nicht um die ganz banalen Dinge gehen (wie: „welche Sorte Yoghurt soll ich nun kaufen?“), sondern ich meine damit schon Entscheidungen von einer gewissen Tragweite.

Eines vorweg: Du kannst nur in den seltensten Fällen ganz sicher sein, ob deine Entscheidungen zu 100% richtig sind. Aber was ist schon „richtig“ oder „falsch“. In vielen Fällen wird sich dies erst im Nachhinein herausstellen, was für dich – ganz subjektiv gesehen – richtig war oder nicht.

Doch wenn du dich mal für etwas entschieden hast, dann solltest du read more »

Lebensglück

Als ich mich selbst zu lieben begann…

Als ich mich selbst zu lieben begann„Gastartikel“ von Charlie Chaplin: Auszug aus seiner Rede zu seinem 70. Geburtstag

Liebe schenken und Liebe empfangen funktioniert schlecht, wenn du dich selbst nicht liebst (siehe dazu auch Lebensweisheit Nr. 10 in diesem Blogartikel). Die Rede von Charlie Chaplin ist wohl eine der besten und wertvollsten zum Thema Selbstliebe, die es gibt! Ich finde keine besseren Worte, deshalb kommt an dieser Stelle ausnahmsweise mal ein Originaltext. Tue dir einen Gefallen und lies ihn, auch wenn du ihn schon kennen oder/und dich selbst schon genügend lieben solltest. Drucke ihn am besten gleich aus und häng ihn dir über dein Bett! 🙂

Also, genug der Vorworte, hier ist der Originaltext:

„Als ich mich selbst zu lieben begann, erkannte ich, dass Seelenschmerz und emotionales Leiden nur Warnzeichen sind dafür, dass ich entgegen meiner eigenen Wahrheit lebe. Heute weiss ich, das ist “AUTHENTISCH SEIN”.

Als ich mich selbst zu lieben begann, verstand ich, wie read more »

Erfolg Lebensglück

Wie du gesundes Selbstvertrauen entwickeln kannst

.

Was ist Selbstbewusstsein?

Gesundes Selbstvertrauen entwickelnWer möchte es nicht, ein gesundes Selbstvertrauen entwickeln (falls du es noch nicht hast). 😉 Doch was bedeutet überhaupt Selbstvertrauen respektive Selbstbewusstsein? Wie es das Wort schon sagt, bedeutet Selbstvertrauen die Fähigkeit, sich selber zu vertrauen und Selbstbewusst sein sich seiner selbst bewusst zu sein. Der Psychologe Nathaniel Branden hat meines Erachtens in seinem lesenswerten Buch Die 6 Säulen des Selbstwertgefühls: Erfolgreich und zufrieden durch ein starkes Selbst eine sehr gute Definition entwickelt: Er definiert das Selbstwertgefühl als 1.) das Vertrauen auf unsere Fähigkeit zu denken und mit den grundlegenden Herausforderungen des Lebens fertig zu werden, und 2.) das Vertrauen auf unser Recht, erfolgreich und glücklich zu sein, auf das Gefühl, es wert zu sein, es zu verdienen und einen Anspruch darauf zu haben, unsere Bedürfnisse und Wünsche geltend zu machen, unsere Wertvorstellungen zu verwirklichen und die Früchte unserer Bemühungen zu geniessen.

PS: Möchtest du auch in einem Lebensbereich mehr Selbstbewusstsein?

Downloade jetzt gratis meinen Report „3 Schritte für mehr Selbstbewusstsein“
read more »

Lebensglück

Wenn du noch etwas brauchst – übe Dankbarkeit

 Wie du Mangelbewusstsein erschaffst

Wenn du noch etwas brauchstViele Menschen (zumindest in der westlichen Welt) haben oft das Gefühl, sie bräuchten noch dieses oder jenes, bis sie wirklich glücklich und zufrieden sein könnten. Sie denken z.B.: Wenn ich dieses Auto, diesen Job, diesen Traumpartner, dieses Haus etc. habe, dann bin ich angekommen, dann bin ich glücklich. Doch dies ist eine Illusion. Die Wahrheit ist: Du wirst nie irgendwo ankommen! Das Leben ist eine Reise und du musst lernen die Reise zu geniessen. Sobald du eine bestimmte Sache, die du glaubst haben zu wollen, auch tatsächlich hast, wirst du dich zwar für eine kurze Zeit freuen. Doch nach einiger Zeit ist dies wieder so selbstverständlich, dass du diese Sache gar nicht mehr so schätzt und du wieder eine neue Sache finden „musst“, die dir wieder die Illusion gibt, dadurch vollends glücklich zu werden. read more »

Lebensglück

Negative Glaubenssätze auflösen – wie geht das?

Negative Glaubenssätze auflösenWas denkt es in uns?

Tagtäglich denkt es in uns 60’000 – 90’000 Gedanken und die meisten davon denkt es morgen gleich wieder. Als „es“ bezeichne ich die innere Stimme in unserem Gehirn, die zu uns spricht. Wenn du glaubst, du selbst seist es der spricht, dann Frage dich doch mal wer dieser Stimme denn zuhört…? Da Gedanken unsere Gefühle auslösen wäre es natürlich toll, wenn wir vorwiegend positive Gedanken denken könnten. Oft ist es aber so, dass viele davon negativ geprägt sind, was sich unmittelbar auf unsere Stimmung auswirkt.

Erfahre hier, wie du dich in jedem Lebensbereich auf Erfolg trimmst:

Jetzt das kostenlose Persönlichkeitsentwicklungs-Video ansehen >> read more »

Lebensglück

Top 10 Lebensweisheiten die glücklich machen

Top 10 Lebensweisheiten die glücklich machen

Dieser Beitrag war gar nicht geplant. Er ist ganz spontan, anlässlich eines Wochenendes in Davos in Zusammenarbeit mit vier langjährigen lebenserfahrenen Freunden entstanden. Inspiriert durch die wunderschöne Bergwelt und der Höhenluft erlebten wir einen Anflug von geistiger Kreativität – zwischen und während Langlauftrainig, Fondue und einem guten Konzert. Unsere Top 10 Lebensweisheiten die glücklich machen gelten natürlich nicht absolut. Einige andere mussten über die Klinge springen und sicher gäbe es noch weitere, an die wir nicht gedacht haben und einen Platz unter den ersten 10 verdient hätten.

 

PS: Erfahre hier, wie du jeden Bereich deines Lebens positiv veränderst:

Jetzt das kostenlose Video „Die Wahrheit über Erfolg“ ansehen >>

Hier also unsere Top 10 Lebensweisheiten die glücklich machen:

read more »

Lebensglück

Schmerz vermeiden oder Freude empfinden?

Lassen sich eigene unerwünschte Verhaltensweisen ändern?

Viele Menschen stehen ihrem Erfolg selbst im Weg. Sie vermeiden es unterbewusst, ihre Ziele zu erreichen oder ihre Verhaltensweisen zu ändern. Auch mir selbst geht es mitunter so. Ich möchte dies im Folgenden an einem einfachen Beispiel aufzeigen. Es lässt sich aber auf so gut wie alle Verhaltensweisen übertragen.

Möchtest du Bereiche in deinem Leben verändern? Sicher dir jetzt das kostenlose Persönlichkeitsentwicklungs-Video:

Jetzt das kostenlose 4-Schritte Persönlichkeitsentwicklungs-Video ansehen >>

Eigenes Beispiel: Der Hausputz

putzenMir machte der Hausputz lange Zeit keine Freude und trotzdem störte es mich, wenn nicht alles blitze blank war. Ich bin zwar alles andere als ein Messie und ich habe sogar einen Roboterstaubsauger, was diese Arbeit enorm erleichtert. Aber es war eben trotzdem selten so sauber, wie ich es gerne gehabt hätte. Also was machte ich? Da mir das Putzen keine Freude bereitete, fing ich erst dann damit an, wenn ich den Dreck ganz offensichtlich sah oder wenn ich Besuch erwartete. Nun ist es evident, dass dies die falsche Motivation war, um dauernd ein sauberes Haus zu haben. Also was war das Problem? read more »