Beziehungen

Was ist verliebt sein?

was ist verliebt seinWarum verlieben wir uns?

Verliebt sein ist die schönste Sache der Welt – zumindest solange alles nach unseren Vorstellungen verläuft. Die Freude kann indes bekanntlich auch rasch in Schmerz umschlagen. Zunächst müssen wir aber zwischen verliebt sein und Liebe unterscheiden, dies sind natürlich zwei völlig verschiedene Dinge. Wer in eine Person verliebt ist, liebt diese noch lange nicht und umgekehrt. Liebe entwickelt sich (im Idealfall) erst nach dem verliebt sein. Aber darum soll es hier nicht gehen. Die Vorstufe von verliebt sein ist Anziehung – irgend etwas zieht uns am Gegenüber an. Sei es das Äussere, die Ausstrahlung, Eigenschaften oder eine Mischung aus all dem. Verlieben tun wir uns schliesslich dann, wenn wir irgend etwas in die andere Person hinein projezieren. Aber dazu gleich mehr. read more »

Erfolg

Keine Angst vor Fehlern – Fehler machen ist gut!

keine angst vor fehlern

Die Angst vor Fehlern und woher sie kommt

Viele Menschen fürchten sich davor, Fehler zu machen. Sei es im Beruf, im Umgang mit ihren Mitmenschen, in der Beziehung, oder wo auch immer. Doch woher rührt diese Angst? Sie beruht auf der Angst, sich vor anderen zu blamierten, dumm dazustehen, als unfähig oder minderwertig betrachtet zu werden. Besser also vorsichtig sein und ja nicht zu fest aus der Komfortzone rauskommen…?

Ich kann dich beruhigen, diese Angst ist völlig unbegründet! Die Wahrheit ist, niemand ist perfekt, niemand braucht perfekt zu sein und niemand erwartet von dir, dass du perfekt bist! Wenn du gar ein Perfektionist sein solltest, dann machst du dir das Leben wirklich (unnötig) verdammt schwer. Hinzu kommt, dass sich die anderen Menschen meist gar nicht darum scheren, wenn du mal einen Fehler machst. read more »

Spiritualität

Das Gesetz der Anziehung umsetzen – Wie du dir deine Wünsche erfüllen kannst

Das Gesetz der Anziehung umsetzen

Was ist das Gesetz der Anziehung?

Das Gesetz der Anziehung (oder: Gesetz der Resonanz, engl.: Law of attraction) ist ein Grundprinzip des Universums, ein Naturgesetz. Einfach gesagt besagt es, dass Gleiches Gleiches anzieht. Es wirkt durch unsere Gedanken und Gefühle. Das, was wir denken und fühlen, ziehen wir (bewusst oder unbewusst) in unser Leben. Man kann jetzt daran glauben oder nicht. Wissenschaftlicher Fakt jedenfalls ist, dass Materie vernachlässigbar und das Universum grundsätzlich reine Energie ist. Auch wenn es schwer vorstellbar erscheint, aber auch wir Menschen sind im Prinzip reine Energie und erzeugen Schwingungen. Wir ziehen die Dinge wie ein Magnet an, sofern wir auf derselben Schwingung schwingen – wenn wir wie im Radio die richtige Frequenz eingestellt haben. Soweit die Theorie. Doch wie können wir das Gesetz der Anziehung umsetzen? Können wir uns dadurch tatsächlich all unsere Wünsche erfüllen? Jedenfalls funktioniert es nicht so einfach, wie uns viele (Scharlatane, die nur auf Geld aus sind…?) weis machen wollen. Auch das wohl bekannteste Buch zu diesem Thema (“The Secret – Das Geheimnis” von Rohnda Byrne) ist meines Erachtens zu oberflächlich. Es funktioniert schlichtweg nicht so einfach, wie dort dargestellt. read more »

Erfolg Lebensglück

Wie du gesundes Selbstvertrauen entwickeln kannst

.

Was ist Selbstbewusstsein?

Gesundes Selbstvertrauen entwickelnWer möchte es nicht, ein gesundes Selbstvertrauen entwickeln (falls du es noch nicht hast). 😉 Doch was bedeutet überhaupt Selbstvertrauen respektive Selbstbewusstsein? Wie es das Wort schon sagt, bedeutet Selbstvertrauen die Fähigkeit, sich selber zu vertrauen und Selbstbewusst sein sich seiner selbst bewusst zu sein. Der Psychologe Nathaniel Branden hat meines Erachtens in seinem lesenswerten Buch Die 6 Säulen des Selbstwertgefühls: Erfolgreich und zufrieden durch ein starkes Selbst eine sehr gute Definition entwickelt: Er definiert das Selbstwertgefühl als 1.) das Vertrauen auf unsere Fähigkeit zu denken und mit den grundlegenden Herausforderungen des Lebens fertig zu werden, und 2.) das Vertrauen auf unser Recht, erfolgreich und glücklich zu sein, auf das Gefühl, es wert zu sein, es zu verdienen und einen Anspruch darauf zu haben, unsere Bedürfnisse und Wünsche geltend zu machen, unsere Wertvorstellungen zu verwirklichen und die Früchte unserer Bemühungen zu geniessen.

PS: Möchtest du auch in einem Lebensbereich mehr Selbstbewusstsein?

Downloade jetzt gratis meinen Report “3 Schritte für mehr Selbstbewusstsein”
read more »

Lebensglück

Wenn du noch etwas brauchst – übe Dankbarkeit

 Wie du Mangelbewusstsein erschaffst

Wenn du noch etwas brauchstViele Menschen (zumindest in der westlichen Welt) haben oft das Gefühl, sie bräuchten noch dieses oder jenes, bis sie wirklich glücklich und zufrieden sein könnten. Sie denken z.B.: Wenn ich dieses Auto, diesen Job, diesen Traumpartner, dieses Haus etc. habe, dann bin ich angekommen, dann bin ich glücklich. Doch dies ist eine Illusion. Die Wahrheit ist: Du wirst nie irgendwo ankommen! Das Leben ist eine Reise und du musst lernen die Reise zu geniessen. Sobald du eine bestimmte Sache, die du glaubst haben zu wollen, auch tatsächlich hast, wirst du dich zwar für eine kurze Zeit freuen. Doch nach einiger Zeit ist dies wieder so selbstverständlich, dass du diese Sache gar nicht mehr so schätzt und du wieder eine neue Sache finden “musst”, die dir wieder die Illusion gibt, dadurch vollends glücklich zu werden. read more »

Lebensglück

Negative Glaubenssätze auflösen – wie geht das?

Negative Glaubenssätze auflösenWas denkt es in uns?

Tagtäglich denkt es in uns 60’000 – 90’000 Gedanken und die meisten davon denkt es morgen gleich wieder. Als „es“ bezeichne ich die innere Stimme in unserem Gehirn, die zu uns spricht. Wenn du glaubst, du selbst seist es der spricht, dann Frage dich doch mal wer dieser Stimme denn zuhört…? Da Gedanken unsere Gefühle auslösen wäre es natürlich toll, wenn wir vorwiegend positive Gedanken denken könnten. Oft ist es aber so, dass viele davon negativ geprägt sind, was sich unmittelbar auf unsere Stimmung auswirkt.

Erfahre hier, wie du dich in jedem Lebensbereich auf Erfolg trimmst:

Jetzt das kostenlose Persönlichkeitsentwicklungs-Video ansehen >> read more »

Beziehungen

Ist Monogamie noch zeitgemäss?

Ist Monogamie noch zeitgemässIst Monogamie normal?

Die Diskussion um das Thema Monogamie – Polygamie ist delikat und die Meinungen gehen hier weit auseinander. Fakt ist immerhin, dass der Mensch rein biologisch betrachtet von Natur aus polygam ist. Die Monogamie wurde uns sozial antrainiert. Monogamie ist eine Idee der Katholischen Kirche. Sämtliche grossen Glaubensrichtungen des Christentums lehnen die Polygamie ab. Neuere anthropologische Untersuchungen zeigen Verhaltensmuster wie Seitensprünge und den Wechsel von Lebenspartnern als in allen Epochen bis zur Frühgeschichte wiederkehrende Merkmale des menschlichen Paarungsverhaltens auf. Vor dem Kontakt mit der westlichen Welt lebten rund 80% der menschlichen Gemeinschaften polygyn.

PS: Möchtest du erfahren, was dir zu einer glücklichen Beziehung mit dem richtigen Partner verhilft?

Dann hole dir hier den Beziehungskongress 2014 zu dir nach Hause >>

Ist Monogamie noch zeitgemäss?

read more »

Lebensglück

Top 10 Lebensweisheiten die glücklich machen

Top 10 Lebensweisheiten die glücklich machen

Dieser Beitrag war gar nicht geplant. Er ist ganz spontan, anlässlich eines Wochenendes in Davos in Zusammenarbeit mit vier langjährigen lebenserfahrenen Freunden entstanden. Inspiriert durch die wunderschöne Bergwelt und der Höhenluft erlebten wir einen Anflug von geistiger Kreativität – zwischen und während Langlauftrainig, Fondue und einem guten Konzert. Unsere Top 10 Lebensweisheiten die glücklich machen gelten natürlich nicht absolut. Einige andere mussten über die Klinge springen und sicher gäbe es noch weitere, an die wir nicht gedacht haben und einen Platz unter den ersten 10 verdient hätten.

 

PS: Erfahre hier, wie du jeden Bereich deines Lebens positiv veränderst:

Jetzt das kostenlose Video “Die Wahrheit über Erfolg” ansehen >>

Hier also unsere Top 10 Lebensweisheiten die glücklich machen:

read more »

Lebensglück

Schmerz vermeiden oder Freude empfinden?

Lassen sich eigene unerwünschte Verhaltensweisen ändern?

Viele Menschen stehen ihrem Erfolg selbst im Weg. Sie vermeiden es unterbewusst, ihre Ziele zu erreichen oder ihre Verhaltensweisen zu ändern. Auch mir selbst geht es mitunter so. Ich möchte dies im Folgenden an einem einfachen Beispiel aufzeigen. Es lässt sich aber auf so gut wie alle Verhaltensweisen übertragen.

Möchtest du Bereiche in deinem Leben verändern? Sicher dir jetzt das kostenlose Persönlichkeitsentwicklungs-Video:

Jetzt das kostenlose 4-Schritte Persönlichkeitsentwicklungs-Video ansehen >>

Eigenes Beispiel: Der Hausputz

putzenMir machte der Hausputz lange Zeit keine Freude und trotzdem störte es mich, wenn nicht alles blitze blank war. Ich bin zwar alles andere als ein Messie und ich habe sogar einen Roboterstaubsauger, was diese Arbeit enorm erleichtert. Aber es war eben trotzdem selten so sauber, wie ich es gerne gehabt hätte. Also was machte ich? Da mir das Putzen keine Freude bereitete, fing ich erst dann damit an, wenn ich den Dreck ganz offensichtlich sah oder wenn ich Besuch erwartete. Nun ist es evident, dass dies die falsche Motivation war, um dauernd ein sauberes Haus zu haben. Also was war das Problem? read more »